How-to


Changelog


Troubleshooting


Privacy policy for enterprise solutions



Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languagede

Lokale Installation - G DATA Security Client für Mac

Ist eine Remote-Installation nicht möglich, können Sie G DATA Security Client für Mac auch direkt auf dem Client installieren.

  1. Wählen Sie im G DATA Administrator den Clients-Bereich aus.
  2. Klicken Sie im Menü Organisation auf Installationsskript für Linux/Mac-Clients erstellen.
  3. Wählen Sie einen Speicherort aus. Danach wird das Installationsskript im Hintergrund erstellt.
  4. Kopieren Sie das Installationsskript in einen beliebigen Ordner auf dem Client.
  5. Öffnen Sie ein Terminal-Fenster und aktivieren
  6. Aktivieren Sie die Root-Rechte, indem Sie das Kommando su und danach das Root-Kennwort eingeben.
  7. Öffnen Sie den Ordner, in dem sich die kopierte Datei befindet und starten
  8. Starten Sie den Installer mit dem Kommando  ./install-client.sh -t WS.

Anschließend muss der Festplattenvollzugriff aktiviert werden, um den Echtzeitschutz zu aktivieren. Ohne den Echtzeitschutz ist Ihr Client nicht im vollen Umfang geschützt.

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der Taskleiste.
  2. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  3. Öffnen Sie die Kategorie Sicherheit.
  4. Klicken Sie dort auf Datenschutz.
  5. Klicken Sie auf das Schloss.
  6. Geben Sie Ihr Passwort ein, um Änderungen zu ermöglichen.
  7. Klicken Sie rechts in der Liste auf Festplattenvollzugriff.
  8. Setzen Sie den Haken bei beiden G DATA Einträgen.
  9. Schließen Sie die Einstellungen.


(warning) Um unberechtigten Zugriff auf den ManagementServer zu vermeiden, müssen Sie Clients, die mit Hilfe mithilfe des Installationsskripts installiert werden, im G DATA Administrator autorisieren, bevor sie vollständig verwaltet werden können (siehe Clients > Übersicht).

...